Volksbegehren

09.01.2019

Sie können bewegen, dass sich die bayerische Staatsregierung mehr als bisher für den Umwelt und Naturschutz einsetzt.
Unsere bayerische Natur braucht rund eine Millionen Unterschriften im Eintragungszeitraum
vom 31. Januar bis 13. Februar 2019.
Jede Unterschrift zählt! Eine Online-Unterschrift ist nicht möglich.
31.1. bis 13.2.    Bitte hier eintragenIch bitte Sie um Ihre Mithilfe.

Unterstützen Sie die Wildbienen, die Landschaften, unsere Artenvielfalt
Richard Mergner,  Landesvorsitzender des BUND Naturschutz

Der BUND Naturschutz unterstützt das Volksbegehren Artenvielfalt.

Ab 31.1. gilt es: Alle, die für eine Politik sind, die mehr für den Artenschutz tut, sollen in ihr Rathaus gehen und sich eintragen. Dort liegen die Listen aus. Es gelten verlängerten Öffnungszeiten für das Volksbegehren.

Weitersagen und Freunde mitnehmen.

Hier geht es zur Pressemitteilung des BUND Naturschutz

https://www.bund-naturschutz.de/pressemitteilungen/bund-naturschutz-unterstuetzt-volksbegehren-zur-rettung-der-artenvielfalt.html

Den genauen Text und alle Antworten zum Volksbegehren finden Sie hier:

https://volksbegehren-artenvielfalt.de/