Ortsgruppe Erding

Die Kreisstadt Erding liegt am Rande der Münchner Schotterebene. Die Sempt durchfließt sie von Süd nach Nord. Die Umgebung ist geprägt von intensiver Landwirtschaft, vorwiegend Mais und Getreideanbau. Der Bau des Flughafen München II bewirkte einen fortschreitenden Siedlungs und Straßenbau auf Kosten der Natur.
 
 Teile des Landschaftsschutzgebietes Sempttal gehören zum Stadtgebiet.
 1984 wurde die Ortsgruppe Erding gegründet. Sie hat z.Zt. ca. 1886 Mitglieder und Förderer. Hauptaufgaben sind Stellungnahmen zu Bebauungsplänen und der Amphibienschutz.
 
 Geplante Projekte sind die Bachpatenschaft für das Schollbächlein und der Wiederaufbau einer Kindergruppe.

Vorstandschaft

Stammtischtermine

unsere Termine für 2017:

12.4. / 10.5. / 14.6. / 12.7. / 13.9. / 11.10. / 8.11. / 13.12.

Vorstandschaft Neuwahl 2015

von links nach rechts:
1.Vorsitzender Norbert
Hufschmid; Beisitzer Lutz Bierl; stellv. Vorsitzender Stephan Treffler;
Beisitzer Gerd Gaumer; und Beisitzer Robert Brockl.
Nicht auf dem Bild ist Kassiererin Helga Bierl.