Nachmittag des Ehrenamtes

Die OG Taufkirchen-Holzland beteiligte sich am Sonntag, 17. Mai 2015

am Nachmittag des Ehrenamtes in Taufkirchen, der vom Netzwerk

„Get – Gemeinsam tafeln“ organisiert wurde.

A. Kerschbaumer und M. Moser stellten bekannte einheimische Kräuter vor mit Tipps über Wirkungsweise und Verwendung in der Küche. Am Stand konnten die Besucher die frisch hergestellten Säfte und Brotaufstriche aus den einheimischen Kräutern selbst verkosten.  

 

Gegen das aber, was man im Überfluss hat, wird man gleichgültig; daher kommt es auch,

dass viele hundert Pflanzen und Kräuter für wertlose Unkräuter gehalten und mit den Füßen zertreten werden, anstatt dass man sie beachtet, bewundert und gebraucht.

                                                                                                                                  (Pfarrer Kneipp)