Schnecken - ungeliebte Tiere

Veranstaltungsreihe der Ortsgruppe Erding des BUND Naturschutz

Datum
15.05.2019 19:30 - 21:00

Ort
BRK "Haus der Begegnung" (Erding, Am Rätschenbach 12)

Bild: P. Sammler

Sie haben einen schlechten Ruf, sie werden verfolgt, gejagt und vertrieben: Krähen, Schnecken, Wespen und Wölfe. Aber haben sie auch gute Seiten? Mit ihrer Veranstaltungsreihe "Ungeliebte Tiere" will die Ortsgruppe Erding des BUND Naturschutz in Bayern e. V. diese Frage beantworten. Mehrere Mitglieder der Ortsgruppe setzen sich an vier Abenden mit ihren Vorträgen für den Leumund dieser vielfach verkannten Lebewesen ein.
Die Reihe begann am 27. Februar mit den in Erding besonders heiß diskutierten, hochintelligenten Krähen, die Pauline Sammler porträtierte.

Weitere Termine:

15. Mai – Schnecken, porträtiert von Pauline Sammler
18. September – Wespen, vorgestellt von Sascha Alexander
27. November – Wölfe, vorgestellt von Axel Klemmer

Beginn jeweils 19.30 Uhr im BRK-Haus der Begegnung, Am Rätschenbach 12, Erding
Der Eintritt ist frei, ein Unkostenbeitrag willkommen